Praxis der Goodwill-Bilanzierung der DAX-30 Unternehmen

Susanne Leitner-Hanetseder, Elisabeth Rebhan

Research output: Contribution to journalArticle

Abstract

Für Vergleichsbetrachtungen ist in der IFRS-Rechnungslegungspraxis von besonderem Interesse, inwieweit der ausgewiesene Goodwill im Zuge der Finanz- und Wirtschaftskrise bei anderen Unternehmen einer Wertminderung unterlag und welche Zuordnungsgrößen bzw. Parameter für die Berechnung der Werthaltigkeit des Goodwill herangezogen werden. Die Autorinnen beantworten diese Fragen mit einer fundierten Untersuchung der Konzernabschlüsse der DAX-30-Unternehmen. Gezeigt wird dabei auch, welche Bedeutung der Goodwill als Bilanzposten im Laufe der vergangenen Jahre bei diesen Unternehmen eingenommen hat.
Translated title of the contributionPraxis der Goodwill-Bilanzierung der DAX-30 Unternehmen
Original languageGerman
Pages (from-to)157-162
JournalIRZ-Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung
Publication statusPublished - 2012

Keywords

  • IFRS 3
  • Erwerbsmethode (Acquisition-Methode)
  • Wertminderungstest (Impairmenttest)
  • Cash Generating Unit (CGU)
  • Full Goodwill-Methode
  • Partial Goodwill-Methode

Cite this