On the differentiation of self-monitoring of learning processes in web-based knowledge transfer

Rima Ashour, Andreas Auinger, Christian Stary

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingsConference contributionpeer-review

Abstract

Erfahrungen im Umgang mit web-basierten Wissenstransfer-Lösungen nach konstruktivistischen Prinzipien zeigen, dass neben der Selbststeuerung beim Erschließen von Lerninhalten (= Selbststeuerung 1. Ordnung) auch die Selbst-steuerung von Lernvorgängen im Rahmen sich verändernder Lernpraxis (= Selbststeuerung 2. Ordnung) von Bedeutung ist. Die diesbezügliche Rolle der Lernkultur wird in diesem Beitrag am Beispiel des multiplen Einsatzes der Plattform ScholionWB+ demonstriert. Aus methodischer Sicht zeigt der Beitrag eine mögliche Verschränkung von Instrumenten zur Evaluierung von Selbststeuerungsprozessen und deren Unterstützungsfeatures. Ihr Einsatz ermöglicht Verbesserungen von Selbststeuerungsprozessen 1. und 2. Ordnung, wie exemplarisch für die Lernpraxis in ScholionWB+ belegt.
Translated title of the contributionOn the differentiation of self-monitoring of learning processes in web-based knowledge transfer
Original languageGerman
Title of host publicationDeLFI 2005 - 3rd Deutsche e-Learning Fachtagung Informatik, der Gesellschaft fur Informatik e.V. (GI)
PublisherIEEE
Pages447-458
Number of pages12
ISBN (Print)3885793954, 9783885793953
Publication statusPublished - 2005
Event3rd Deutsche e-Learning Fachtagung Informatik, DeLFI 2005 - 3rd German e-Learning Computer Science Symposium, DeLFI 2005 - Rostock, Germany
Duration: 13 Sep 200516 Sep 2005

Publication series

NameDeLFI 2005 - 3rd Deutsche e-Learning Fachtagung Informatik, der Gesellschaft fur Informatik e.V. (GI)

Conference

Conference3rd Deutsche e-Learning Fachtagung Informatik, DeLFI 2005 - 3rd German e-Learning Computer Science Symposium, DeLFI 2005
CountryGermany
CityRostock
Period13.09.200516.09.2005

Cite this