Lateral belt running

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingsConference contribution

Abstract

Behandelt werden die bekannten Ursachen des Gurtschieflaufens sowie die üblichen konstruktiven Abhilfemaßnahmen. In weiterer Folge wird ein Rechenmodell für den seitlichen Bandverlauf beim Einsatz von schräggestellten zylindrischen und konischen Rollen/Trommeln vorgestellt. Der Grundgedanke liegt in der Analyse der Auflaufsituationen des Bandes auf die Rollen/Trommeln. Exemplarische Simulationsrechnungen ermöglichen virtuelle Experimente an räumlichen Rollenanordnungen im Hinblick auf effektive Lenkmaßnahmen.
Translated title of the contributionLateral belt running
Original languageGerman
Title of host publicationGurtförderer und ihre Elemente
Publication statusPublished - 2014
Event10. Fachtagung, Gurtförderer und ihre Elemente - Essen, Germany
Duration: 19 Mar 201420 Mar 2014

Conference

Conference10. Fachtagung, Gurtförderer und ihre Elemente
CountryGermany
CityEssen
Period19.03.201420.03.2014

Cite this