Drive power of a discharge belt: Gegenüberstellung von Auslegungsmethoden: Klassisch versus Numerischer Simulation

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingsConference contribution

Abstract

Die physikalischen Eigenschaften eines Schüttgutes (Sand, Kies, Beton, Düngermittel, Arzneimittel,…) haben offensichtlich wesentlichen Einfluss auf dessen Verhalten bei seiner (Be)förderung bzw. Lagerung und damit auf die Auslegung einer Förderanlage. Von Interesse ist z.B. die Vorhersage des Leistungsbedarfs eines Antriebs oder die geeignete Dimensionierung eines Speichers so, dass Ausflussstörungen ausgeschlossen werden können. Im geplanten Beitrag wird das klassische analytische Auslegungsverfahren dem numerischen Simulationsverfahren gegenübergestellt. Beide Verfahren kommen exemplarisch an einem Massenflusssilos mit Abzugsförderband zum Einsatz und werden letztendlich mit Messergebnissen verglichen. Ziel ist die zuverlässige Dimensionierung der Antriebsleistung des Abzugsförderbandes.
Translated title of the contributionDrive power of a discharge belt
Original languageGerman
Title of host publicationSchüttgutfördertechnik
Pages23-37
Publication statusPublished - 2014
Event19. Fachtagung Schüttgutfördertechnik - München, Germany
Duration: 17 Sep 201418 Sep 2014

Conference

Conference19. Fachtagung Schüttgutfördertechnik
CountryGermany
CityMünchen
Period17.09.201418.09.2014

Cite this