Device for Uncoupling an Elongated Screw Coupling

Burkhard Stadlmann (Inventor), Patrick Harrer (Inventor), Mathias Hattinger (Inventor), Martin Pachler (Inventor), Christoph Zellner (Inventor), Martin Egger (Inventor), Gerald Zauner (Inventor)

Research output: Patent / Technischer StandardPatent

Abstract

Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Entkuppeln einer langgemachten Schraubenkupplung zwischen Eisenbahnfahrzeugen, mit einer Einrichtung zum Bewegen dieser Vorrichtung in einer Bewegungsrichtung zwischen und entlang von Eisenbahnschienen eines Bahngleises, mit einem Manipulator, der eine Hubeinrichtung und einen an der Hubeinrichtung um eine Drehachse angelenkten Endeffektor aufweist, der über die Hubeinrichtung zwischen einer Ruhelage und einer gegenüber der Ruhelage höherliegenden Arbeitslage zum Entkuppeln der langgemachten Schraubenkupplung höhenverstellbar ist.
Translated title of the contributionDevice for Uncoupling an Elongated Screw Coupling
Original languageGerman
Patent numberEP 3 095 666 B1
Publication statusPublished - 9 May 2018

Cite this