Allgemeiner Kündigungsschutz bei einem Mitglied des Lehr- und Forschungspersonals an einer Fachhochschule. Eine kurze Besprechung zu den berufskundlichen Aussagen von 8 ObA 28/13w. Eine kurze Besprechung zu den berufskundlichen Aussagen von 8 ObA 28/13w.

Research output: Contribution to journalArticle

Abstract

Unter welchen Voraussetzungen ist die Kündigung einer Fachhochschul-Professorin oder eines Fachhochschul-Professors (in der Folge kurz: FH-Prof) sozial gerechtfertigt? Der Beitrag erörtert auch die Frage, ob das dem Beschluss des OGH zugrundeliegende berufskundliche Sachverständigengutachten einer Fehleinschätzung des Arbeitsmarktes für gekündigte Hochschullehrer des FH-Sektors unterliegt.
Translated title of the contributionAllgemeiner Kündigungsschutz bei einem Mitglied des Lehr- und Forschungspersonals an einer Fachhochschule. Eine kurze Besprechung zu den berufskundlichen Aussagen von 8 ObA 28/13w.
Original languageGerman
JournalNeue@Hochschulzeitung
Volume2014
Issue number2
Publication statusPublished - May 2014

Cite this