Virtual and mixed reality to design efficient assembly processes

Obermair, F. (Speaker)

Activity: Talk or presentationOral presentation

Description

Eine L-CAVE wurde in Steyr aufgebaut um Montageprozesse optimieren zu können. Dadurch können: Reale, „getrackte“ Bauteile und Werkzeuge in der virtuellen Welt montiert werden Reale Werkstücke mit virtuellen Werkstücken kombiniert werden Vorteile von Virtual Reality: - Maßstäblichkeit (1:1) - Eindruck von realen Darstellungen (Immersion) - Interaktion mit virtuellen / realen Objekten - Montageversuche im digitalen Stadium von Teilen / Fahrzeugen
Period21 Jun 2012
Event titleVirtual- und Mixed Reality zur Gestaltung effizienter Montageprozesse: null
Event typeWorkshop
LocationWels, Austria