VARIATION IN CARE PROCESSES IN PATIENTS UNDERGOING HERNIA REPAIR - AN EIGHT HOSPITAL STUDY

Halmerbauer, G. (Speaker)

Activity: Talk or presentationOral presentation

Description

Variabilität in den Behandlungsprozessen bei PatientInnen mit Herniotomie – Ergebnisse aus einer Studie bei acht Spitälern in OÖ Halmerbauer-G (1), Arthofer-K (1), Ausch-C (2), Gabler-C (4), Ehrenmüller-M (1), Hangl C (1), Hubatka-K (1), Kamptner-N (1), Königswieser-T (3), Rieger-R (3) 1. Studiengang Prozessmanagement Gesundheit, Fachhochschule Oberösterreich 2. Abteilung für Allgemeinchirurgie, Landeskrankenhaus Steyr 3. Abteilung für Allgemeinchirurgie, Landeskrankenhaus Gmunden 4. Studiengang Radiotechnologie, Fachhochschule für Gesundheitsberufe Oberösterreich Einleitung: Die routinemäßige Anwendung von Labor- und radiologischen Untersuchungen vor und nach einer Operation stellt einen wichtigen Bestandteil des Behandlungsprozesses dar. Herniotomie gehört zu den häufigsten chirurgischen Indikationsstellungen weltweit. Daher sollte jede einzelne Leistung im Rahmen von Diagnose und Therapie sorgfältig auf ihren Nutzen für die PatientInnen geprüft werden. Ziel: Das Ziel dieser retrospektiven Studie war es, unterschiedliche laborchemische als auch radiologische Leistungsmuster in acht Krankenhäusern bei PatientInnen mit Herniotomie, ohne Komplikationen und klassifiziert als ASA I vor, während und nach dem Krankenhausaufenthalt zu untersuchen. Methoden: Die Studie wurde an acht kleinen bis mittelgroßen österreichischen Spitälern in Oberösterreich (154-601 Betten) durchgeführt. Der Ressourceneinsatz von laborchemischen und radiologischen Tests wurde bei einer Stichprobe von 451 PatientInnen (ASA I, ohne Komplikationen) analysiert. Ergebnisse: Die teilnehmenden Krankenhäuser führten im Median (Q1-Q3) 7 (6-23) bis 36 (34-36) Laboruntersuchungen sowie 0 (0-0) bis 4 (2-6) radiologische Leistungen pro PatientIn vor, während und nach dem Aufenthalt durch. Die untersuchten chirurgischen Abteilungen unterschieden sich dabei signifikant bezüglich der Anzahl von Labor- (p
Period4 Jun 2015
Event title56. Österreichischer Chirurgenkongress: null
Event typeWorkshop
LocationLinz, Austria