Embrace Technology - Ideas for Employing new Technologies in Class

Activity: Talk or presentationOral presentation

Description

Neue Medien und digitale Devices sind aus der modernen Hochschule kaum noch wegzudenken, sowohl auf Seiten der Lehrenden wie auch der Studierenden. Multimediale Präsentationen, Lernplattformen, digitale Unterlagen – all das gehört mittlerweile zum Standard in einer Lehrveranstaltung und wird quasi vorausgesetzt. Während Lehrende meist selbstverständlich derartige Dinge zum Einsatz bringen, herrscht oft Unklarheit, ja Unsicherheit darüber, wie im Zusammenhang mit Studierenden damit umgegangen werden soll. Haben Laptops und Smartphones einen sinnvollen Platz in der Lehrveranstaltung, oder werden sie ohnehin nur zur Ablenkung verwendet? Wie können Studierenden zu einer sinnvollen Nutzung angeleitet werden? Muss eine Vorlesung tatsächlich immer persönlich besucht werden, oder können durch neue Technologien Alternativen geschaffen werden? Diese Konzeptpräsentation gibt anhand mehrerer Beispiele Antworten auf diese Fragen und bietet Ideen im Umgang mit Technologien in der Lehre. Präsentiert wird zunächst eine einfache Möglichkeit, Lehrveranstaltungen per Livestream zu übertragen und im Anschluss automatisch archiviert zur Verfügung zu stellen. Neben der praktischen Vorgehensweise wird dabei vor allem auf die Implikationen für die eigene Lehre sowie das erhaltene Feedback der Studierenden eingegangen. Mit Livestreaming eng in Zusammenhang steht die Verwendung so genannter Audience Response Systeme, die dem Publikum die Möglichkeit bieten, Fragen zum Vortrag digital zu stellen. Dies kann sowohl entfernt, wenn die Lehrveranstaltung nur im Stream verfolgt wird, als auch im Hörsaal erfolgen. Da das Stellen von Fragen auch anonym geschehen kann, können soziale Hemmschwellen überwunden und die Feedbackrate sowie Interaktion in der Lehrveranstaltung gesteigert werden. Eine weitere Methode ist die Durchführung deviceunterstützter Ratespiele (Quiz), die zur Wissensüberprüfung oder auch zur simplen Auflockerung im Unterricht dienen können. Auch hier werden neben der Präsentation einer konkreten, technischen Umsetzungsmöglichkeit vor allem Anwendungsszenarien diskutiert und Reaktionen der Studierenden vorgestellt. Der Vortrag schließt mit einigen weiteren Ideen und Anregungen zum Thema und regt zur inklusiveren Nutzung neuer Technologien der Lehre an.
Period23 May 2017
Event title5. Tag der Lehre
Event typeWorkshop
LocationLinz, Austria