Zielgruppenanalyse für multimediales Lernen

Tanja Jadin, Sophia Neumüller, Michael Doppringer

Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/TagungsbandKapitelBegutachtung

Abstract

In diesem Artikel wird eine praxisorientierte Vorgehensweise einer Zielgruppenanalyse für eine multimediale Lernanwendung vorgestellt.
Zunächst werden mit einer Anforderungsanalyse die Nutzungsanforderungen
an die Lernanwendung erhoben. Dabei wird die Zielgruppe für die
Lernanwendung grob bestimmt und eingegrenzt. Im nächsten Schritt
werden mittels Selbsteinschätzung relevante Merkmale für die detaillierte
Darstellung der Zielgruppe erhoben. Für eine bessere Visualisierung der
Zielgruppe und die Entwicklung der zielgruppenangepassten multimedialen
Lernanwendung werden Personas entwickelt. Diese Vorgehensweise dient
als beispielhafte Darstellung, welche an die jeweiligen Anforderungen angepasst
werden kann bzw. sollte.
OriginalspracheDeutsch (Österreich)
TitelHandbuch E-Learning
Redakteure/-innenAndreas Hohenstein, Karl Wilbers
Herausgeber (Verlag)Fachverlag Deutscher Wirtschaftsdienst
Seiten1-12
Seitenumfang12
Auflage92. Erg.-Lfg. August 2021
ISBN (Print)978-3-87156-298-3
PublikationsstatusVeröffentlicht - Aug 2021

Schlagwörter

  • E-Learning
  • Multimedia learning

Zitieren