Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung auf Basis der Aktiven Thermographie

Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/TagungsbandKonferenzbeitrag

Abstract

Active Thermography has become a powerful tool in the field of Thermal Non-Destructive Testing (TNDT) in recent years. This thermal imaging technique is used for non – contact inspection of components and materials by visualization of the temperature contrast of a sample surface after an external thermal excitation. The possibility of determining material properties as well as of detecting and characterising flaws in an industrial environment is of increasing importance. The comparison between alternative NDT methods and active thermography as well as finite elements simulations (FEM) allows improved data analysis and more reliable test results.
Titel in ÜbersetzungZerstörungsfreie Werkstoffprüfung auf Basis der Aktiven Thermographie
OriginalspracheDeutsch
Titel1. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen
UntertitelTagungsband
Seiten251-257
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2007
VeranstaltungErstes Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen - Fachhochschule Salzburg, Campus Urstein, Österreich
Dauer: 11 Apr 200712 Apr 2007

Konferenz

KonferenzErstes Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen
Land/GebietÖsterreich
OrtFachhochschule Salzburg, Campus Urstein
Zeitraum11.04.200712.04.2007

Schlagwörter

  • Aktive Thermographie
  • Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

Fingerprint

Untersuchen Sie die Forschungsthemen von „Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung auf Basis der Aktiven Thermographie“. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Zitieren