In Wirklichkeit Animation … Einleitung

Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/TagungsbandKapitelBegutachtung

Abstract

Wirklichkeit und Animation erscheinen im ersten Moment als Gegensatz – auf der einen Seite das Reale, Nicht- oder Vor-Mediale, Tatsächliche und Ursprüngliche und auf der anderen Seite das per Illusion in Bewegung gesetzte, künstlich Gemachte, Verwandelte und Fiktive. Doch gerade aus diesem vermeintlichen Kontrast ergibt sich ein produktives Spannungsfeld. Dieses wird im bereits vierten Sammelband der AG Animation der Gesellschaft für Medienwissenschaft mit dem Titel „In Wirklichkeit Animation ...“ ausgelotet. Die Publikation geht auf eine Konferenz zurück, bei der sich im Winter 2018 interdisziplinäre und internationale Animationsforscher*innen an der Fachhochschule St. Pölten zusammenfanden, um das Spannungsfeld zwischen Animation und Realität auszuloten. Neben wissenschaftlichen Beiträgen fanden auch die praktische Realität des wissenschaftlichen sowie künstlerischen Lehrens und Arbeitens mit Animation Eingang in diese Publikation.
OriginalspracheDeutsch
TitelIn Wirklichkeit Animation...
Redakteure/-innenFranziska Bruckner, Juergen Hagler, Holger Lang, Maike Reinerth
Kapitel1
Seiten1–10
Seitenumfang10
DOIs
PublikationsstatusVeröffentlicht - 26 Okt 2021

Zitieren