Automatisches Trennen von Güterwagen mit Schraubenkupplung

Martin Egger, Christoph Zellner, Burkhard Stadlmann, Frank Michelberger, Jürgen Zajicek, Peter Traussenegger, Florian Saliger

Publikation: Beitrag in FachzeitschriftArtikel

Abstract

Im europäischen Schienengüterverkehr werden wichtige Abläufe, wie das zeitintensive, kostspielige und gefährliche Trennen von Güterwagen von der veralteten Schraubenkupplung dominiert. Aufbauend auf einer mechanischen Analyse der Schraubenkupplung, dem Identifizieren der Schwachstellen bestehender Automatisierungs-Konzepte und der intensiven Nutzung aktueller Sensortechnologien und Datenverarbeitungsmethoden werden Mechanismen für einen weitgehend automatisierten Trennvorgang der Schraubenkupplung entwickelt. Erste automatische Trennversuche an fahrenden Güterwagen sind sehr vielversprechend.
Titel in ÜbersetzungAutomated Separation of Freight Wagons with Screw Coupling
OriginalspracheDeutsch
Seiten (von - bis)136-140
FachzeitschriftETR Eisenbahntechnische Rundschau
Jahrgang2018
Ausgabenummer9
PublikationsstatusVeröffentlicht - Sep. 2018

Schlagwörter

  • Schraubenkupplung
  • Güterwagen
  • Automatisches Trennen der Kupplung
  • Entkupplungsroboter

Fingerprint

Untersuchen Sie die Forschungsthemen von „Automatisches Trennen von Güterwagen mit Schraubenkupplung“. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Zitieren