AI SDT-LAB - AI Social Design Thinking Lab

Projektdetails

Beschreibung

Der Einsatz der künstlichen Intelligenz (KI) in kleinen und mittleren Unternehmen sowie in der öffentlichen Verwaltung ist das Ziel der europäischen, nationalen und regionalen Digitalisierungs- und Innovationsstrategien. Aus den verfügbaren Daten und Erfahrungen geht jedoch hervor, dass in den Partnerregionen dieses Projekts (Südböhmen, Oberösterreich und Wien) das Potenzial der KI viel weniger genutzt wird als in anderen europäischen und außereuropäischen Ländern, hauptsächlich im Bereich der F&E, nur geringfügig im Zusammenhang mit den Prozessen großer Unternehmen. Die territoriale Vernetzung der Partnerregionen des Projekts zeigt eine Reihe bestehender wirtschaftlicher und touristischer, bildungsbezogener, sozialer, ökologischer Beziehungen - auch in der öffentlichen Verwaltung auf, aber es gibt auch eine Reihe gemeinsamer Hindernisse für eine weitere Entwicklung des gemeinsamen Gebiets, auch im Falle der Einführung von neuen Technologien und Trends in den Prozessen von KMU und Institutionen, die im Grenzgebiet tätig sind. Die künstliche Intelligenz spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle, da sie ein Megatrend im Bereich der Digitalisierung ist und eine Reihe neuer Möglichkeiten und Chancen bietet, insbesondere im Hinblick auf aktuelle globale Ereignisse. Das Ziel dieses Projekts ist es, ein grenzüberschreitendes Netzwerk kooperierender Einheiten zu schaffen, um (1) gemeinsam Möglichkeiten für den praktischen Einsatz von KI zu identifizieren, (2) eine geeignete und effektive Anwendung dieser Technologie zur Optimierung organisatorischer Prozesse zu finden und (3) Wege zu finden, um bestehende Hindernisse zu überwinden, die die Umsetzung der KI in die Praxis erschweren. Die Ergebnisse des Projekts werden auf der Grundlage der ersten analytischen Arbeiten realisiert, was zu einer grenzüberschreitenden Einführung der strategischen Agenda führen wird, mit dem Ziel, die grenzüberschreitende Umsetzung der KI in die unternehmerische und institutionelle Praxis gegenseitig zu unterstützen und zu beschleunigen. Auf beiden Seiten der Grenze werden AI Social Design Thinking Labs eingerichtet, um die Realisierung der strategischen Agenda zu unterstützen. Die Labormethodik wird auch eine Diskussion der Teilnehmer über die verantwortungsvolle Implementierung und Verwendung von KI beinhalten. Als begleitendes Instrument des Laborkonzepts werden einführende Bildungsmodule entwickelt, die sich an diverse Zielgruppen richten.
KurztitelAI SDT-LAB
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende01.09.202131.12.2022

Förderagentur

  • Interreg - Österreich-Tschechische Republik 2014-2020

Fingerprint

Erkunden Sie die Forschungsthemen, die von diesem Projekt angesprochen werden. Diese Bezeichnungen werden den ihnen zugrunde liegenden Bewilligungen/Fördermitteln entsprechend generiert. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.