Elke A. Gornik

Mag., MBA

      • Quelle: Scopus
      • Basierend auf der Anzahl der in Pure gespeicherten Publikationen und Zitate aus Scopus berechnet.
      20112020

      Publikationen pro Jahr

      Wenn Sie Änderungen in Pure vorgenommen haben, werden diese hier in Kürze erscheinen.

      Persönliches Profil

      Forschungsgebiete

      Weiterbildungsforschung

      Wissenschaftliche Weiterbildung

      Hochschulforschung und -Entwicklung

      Lebenslanges Lernen (Lifelong Learning)

      Qualitätsmanagement

      Recognition of Prior Learning

       

      Kompetenzen im Bereich UN SDGs

      2015 einigten sich UN-Mitgliedstaaten auf 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zur Beendigung der Armut, zum Schutz des Planeten und zur Förderung des allgemeinen Wohlstands. Die Arbeit dieser Person leistet einen Beitrag zu folgendem(n) SDG(s):

      • SDG 4 – Qualitativ hochwertige Bildung

      Bildung/Akademische Qualifikationen

      Mastergrad, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

      20112015

      Mastergrad

      19972004

      Externe Posten

      Vorstandsmitglied , Austrian University Continuing Education and Staff Development Network

      20152018

      Leitung Geschäftsstellle, Austrian University Continuing Education and Staff Development Network

      20122015

      Deputy Director Postgraduate Center

      20122018

      Projektleitung Weiterbildung und Postgraduate Programmes

      20082011

      Nominierte für den NQR, BMBWF Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

      Schlagwörter

      • L Education (General)
      • Continuing Education
      • University Continuing Education
      • Lifelong Learning
      • Wissenschaftliche Weiterbildung

      Fingerprint

      Ergründen Sie die Forschungsthemen, in denen Elke A. Gornik aktiv ist. Diese Themenbezeichnungen stammen aus den Werken dieser Person. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.
      • 6 Ähnliche Profile

      Netzwerk

      Jüngste externe Zusammenarbeit auf Länder-/Gebietsebene. Tauchen Sie ein in Details, indem Sie auf die Punkte klicken, oder: