Inverted Classroom und der Umgang mit heterogenen Bedürfnissen - Erfahrungen aus dem Einsatz des Inverted Classroom Modells an der FH OÖ

Aktivität: Gespräch oder VortragVortrag

Beschreibung

Wenn Teile der Instruktion zum Selbststudium ausgelagert werden mit der Intention, die dadurch „frei gewordene“ Präsenzzeit für „anspruchsvollere“ Tätigkeiten zu verwenden (beispielsweise Diskussion oder gemeinsames Lösen von Aufgaben, vgl. Weidlich & Spannagel 2014, S. 237), ist dies das Kernelement des Inverted Classroom Models (ICM). Der Beitrag beschreibt die Erfahrungen des mehrjährigen Einsatzes von Inverted Classroom in einer konkreten Lehrveranstaltung sowie an der Fachhochschule OÖ gesamt.
Zeitraum23 Mai 2019
EreignistitelDidacta digital
VeranstaltungstypWorkshop
OrtLinz, Österreich