Boosted Blended Learning: Moodle-Begleitung bei dezentraler (nationaler und internationaler) Ausbildung mittels Präsenz-, Audio- und Videovorlesungen

Franz Daschil (Redner*in)

Aktivität: Gespräch oder VortragVortrag

Beschreibung

Boosted Blended Learning ist ein Ausdruck für effiziente Abstimmung des Einsatzes von Hard- und Software, sowie geeigneten Plattformen und Lernmethoden als Ergänzung zum Präsenzunterricht. Für Begleitung und Verbindung der Präsenz- und Quasi-Präsenzphasen (Video- und/oder Audiokonferenz) eignet sich Moodle durch die kommunikations- und informationsorientierte Struktur besonders gut und wurde/wird dafür auch erfolgreich verwendet. Wo erreichen wir Verstärkungseffekte?Aufbau der Kommunikation, Vorstellung, Kennenlernen, Fahr- und Lerngemeinschaften; Vorbereitung der Vorlesungen (Skripten, Durcharbeiten von Stoff, Übungen); Einteilung und Verwaltung des Stoffes und des Zeitplanes (Gruppen, ..); Direkte Unterstützung der Videokonferenz durch Unterlagen, Chat und Foren; Abfragen des Kenntnisstandes der TN -> Stoffauswahl, Gruppeneinteilung; Nachbereitung (Tests, Foren, Aufgaben); !! Motivation der Studierenden !! Wie erreichen wir die Verstärkungseffekte? Für all diese Verstärkungseffekte gibt uns Moodle ganz konkrete Hilfsmittel wie Abstimmungen, Foren, Tests, Chats, Aufgaben etc. an die Hand, die effiziente Abwicklung und Begleitung des verteilten Unterrichts durch entsprechende Module und Features ermöglichen. Die entwickelten Methoden und Beispiele des kombinierten Einsatzes werden im Vortrag dargestellt und deren Effizienz bezüglich Akzeptanz und Lernfortschritt verglichen.
Zeitraum19 Mär 2009
EreignistitelGuest Lectures: null
VeranstaltungstypKonferenz
OrtIstanbul, Türkei